Roberta Dapunt

Roberta Dapunt, geboren in Abtei, wo sie lebt. Sie schreibt in ladinischer und italienischer Sprache. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien. Mehrere Gedichtbände u.a. "OscuraMente" (1993), "la carezzata mela" (1999), "la terra più del paradiso" (2008) ... >

Erri De Luca

Erri De Luca, geboren in Neapel, verließ mit 18 seine Geburtsstadt und schloss sich in Rom der außer-parlamentarischen Bewegung Lotta Continua an. Von 1976 bis 1996 schlug er sich als Arbeiter bei der FIAT, als Lagerist und Maurer durch, während des Balkankrieges ... >

Dimitré Dinev

Dimitré Dinev, geboren in Plovdiv in Bulgarien, lebt in Wien. Ab 1986 erste Veröffentlichungen in bulgarischer, russischer und deutscher Sprache. 1990 Flucht nach Österreich, Studium der Philosophie und der russischen Philologie in Wien. Sein erster Roman, "Engelszungen" ... >

Karl-Markus Gauß

Karl-Markus Gauß, geboren in Salzburg, wo er als Autor und Herausgeber der Zeitschrift "Literatur und Kritik" lebt. Er erhielt für sein Werk zahlreiche Preise, darunter den Prix Charles Veillo, den Vilenica-Preis, den Georg-Dehio-Preis und den Johann-Heinrich-Merck-Preis. Außerdem ... >

Die Gebirgspoeten

"Die Gebirgspoeten" - das sind Matto Kämpf, Rolf Hermann und Achim Parterre. In ihren Texten setzen sie sich mit den Mythen und Klischees der ländlichen Schweiz auseinander. Sie interessieren sich für das Skurrile, Morbide und Alltägliche des dörflichen Zusammenlebens. Daraus ... >

Lena Gorelik

Lena Gorelik, geboren in Sankt Petersburg, lebt in München. 1992 kann sie zusammen mit ihrer russisch-jüdischen Familie als "Kontingentflüchtling" nach Deutschland. Sie ging in Baden Württemberg zur Schule. Nach ihrer Ausbildung an der ... >

Rolf Hermann

Rolf Hermann, geboren in Leuk im Kanton Wallis, lebt in Biel. Er studierte Anglistik und Germanistik in Bern und Freiburg in der Schweiz, sowie in Iowa. Er schreibt Lyrik, Prosa und Spoken-Word-Texte fürs Radio und das Theater. Nebenbei erstellt er einen Museumskatalog nach ... >

Matto Kämpf

Matto Kämpf, geboren in Thun, lebt und arbeitet in Bern als Autor, Film- und Theatermacher. Er ist Mitglied bei "Die Gebirgspoeten" und bei der Quasi-Band "Trampeltier of Love". Zuletzt erschienen 2011 "Tiergeschichten 2" und 2012 "Kanton Afrika" im Verlag Der gesunde Menschenverstand ... >

Katja Lange-Müller

Katja Lange-Müller wurde in Berlin geboren. Nachdem sie wegen "unsozialistischen Verhaltens" von der Schule verwiesen worden war, machte sie eine Lehre als Schriftsetzerin und arbeitete anschließend als Bildredakteurin bei der Berliner Zeitung. Danach war sie mehrere Jahre ... >

Pedro Lenz

Pedro Lenz, geboren in Langenthal in der Schweiz, lebt in Olten. Der Autor von Kolumnen (u.a. für die Neue Zürcher Zeitung und Die Wochenzeitung) schrieb bisher zahlreiche Bücher in Mundart und ist weltberühmt in der Schweiz. Jährlich absolviert er über zweihundert Auftritte. Sein ... >

Jonas Lüscher

Jonas Lüscher, geboren in Zürich, aufgewachsen in Bern, lebt in München. Nach einigen Jahren als Stoffentwickler und Dramaturg in der Münchner Filmwirtschaft studierte er an der Hochschule für Philosophie in München. Für sein erstes Buch "Frühling der Barbaren" wurde er für den ... >

Renate Mumelter

Renate Mumelter, geboren in Bozen, wo sie als Journalistin lebt. Sie studierte Germanistik an der Universität Innsbruck, war zuletzt Pressereferentin der Stadt Bozen. Seit 1972 publizistische Arbeit u.a. für Die Tageszeitung, für Alto Adige, für die Rai (Sender Bozen), für FF Südtiroler ... >

Friedrich Orter

Friedrich Orter, geboren in Stankt Georgen im Lavanttal/Kärnten, lebt in Wien. Der geschätzte Berichterstatter (ORF) war unter Einsatz seines Lebens in den Kriegsgebieten der Welt unterwegs - im ehemaligen Jugoslawien, im Nahen und Mittleren Osten, in Afghanistan, im Irak und ... >

Jaroslav Rudiš

Jaroslav Rudiš, geboren in Turnov in Tschechien, lebt in Berlin und schreibt in tschechischer und deutscher Sprache. Er studierte Deutsch und Geschichte in Prag, Zürich und Berlin und begann seine schriftstellerische Tätigkeit mit Erzählungen, Gedichten und Songtexten. Nach seinem ... >

Robert Schindel

Robert Schindel, geboren in Bad Hall in Oberösterreich. Als Sohn jüdischer Kommunisten überlebte er den Nationalsozialismus unter falschem Namen im jüdischen Kinderspital in Wien. Sein Vater wurde in Dachau ermordet, seine Mutter überlebte die Konzentrationslager ... >

Arnold Stadler

Arnold Stadler, geboren in Meßkirch, lebt seit 2000 in Sallahn im Wendland und in Berlin. Stadler studierte katholische Theologie in München, Rom und Freiburg, anschließend Literaturwissenschaft in Freiburg, Bonn und Köln. Er erhielt zahlreiche bedeutende Literaturpreise ... >

Anna Weidenholzer

Anna Weidenholzer, geboren in Linz, lebt in Wien. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaft in Wien und Wroclaw und arbeitete währenddessen im Regionalressort einer Tageszeitung. 2009 erschien der Erzählband "Am Platz des Hundes" und 2012 ihr erster Roman "Der Winter tut den Fischen gut" ... >



Zum Autorinnen- und Autorenarchiv

IMPRESSUM